Prof. Dr. Gerhard Wolf

Grundlagen der Rechtswisssenschaft

Impressum  Impressum  Drucken  Drucken  Sitemap  Sitemap  
 

 

Methodischer Ansatz

  • Rechtswissenschaft baut auf transdisziplinär zu klärenden Grundlagen auf
  • Welche Grundlagen sind einzubeziehen?
  • Wo und wie anfangen? Bei sich selbst: 'Ich'!


'Ich'

  • "Das Mich in der Wahrnehmung"
  • "Es denkt in mir"
  • "Ich mache, was ich will"

'Wir'

  • Bereiche, die über das 'Ich' hinausgehen:

    • Sprache
    • Gesellschaft
    • Kultur

  • Die unvermeidliche Zurückführung aller dieser Bereiche auf das eigene 'Ich': "Mit dem Kopf eines anderen kann man nichts hinzulernen" (Kubanische Redewendung; ohne Informationen anderer geht es selbstverständlich nicht - aber wenn sie nicht selbst verarbeitet werden, sind sie nutzlos)


Wissenschaftliche Lehren, die diese Dinge 'von außen' betrachten

  • Wahrnehmungslehre
  • Abstraktionslehre
  • Denklehre
  • Erkenntnislehre
  • Wissenschaftslehre

  • Verhaltenslehre

  • Sprachlehre

  • Gesellschaftslehren

    • Soziologie
    • Geschichte

 

 

© 2017 | Prof. Dr. Gerhard Wolf, Europa Universität Viadrina    -   Letzte Änderung: 13.11.2017 TOP Seitenanfang

Aktueller Hinweis

Die Inhalte meiner Internet-Seiten sind im Moment nicht online abrufbar: Sie sind (bedingt durch meine Emeritierung) grundlegend umstrukturiert worden und müssen daher auch im Detail inhaltlich umgearbeitet werden. Sie werden schrittweise neu publiziert. 

Kontakt

Prof. Dr. Gerhard Wolf, Frankfurt(Oder)
E-mail-Formular